Durch die Magadino-Ebene zum Lago Maggiore

Bellinzona - Locarno - Ascona - Locarno

Durch die Magadino-Ebene zum Lago Maggiore

Bellinzona - Locarno - Ascona - Locarno

Die Magadino Ebene erstreckt sich über 20 km von Bellinzona bis zum Lago Maggiore und ist der Gemüsegarten des Tessins. Im Kontrast zur weiten und dünn besiedelten Ebene liegen die historischen Städte von Bellinzona, Locarno und Ascona. Bellinzona, die Hauptstadt des Kantons, besticht durch seine drei markanten Burgen. In Locarno und Ascona zeigen die Gassen und Plätze mit den typisch mediterranen Charakteren die Region von ihrer schönsten Seite. Die vielen gemütlichen Strassenbeizli laden zum Verweilen ein und machen eine "Radlerpause" zum echten Genuss.

Publiziert am 25.04.2013 von René - Tour-Datum: 31.03.2001

Routeninfos

Region
Tessin
Zeitaufwand
2 Std. 30 Min.
Distanz
33 km
Höhendifferenz Aufstieg
69 m
Höhendifferenz Abstieg
99 m
Empfohlene Saison
Februar - November
Panorama
Gesamterlebnis
Besondere Erlebnisse
Altstadt von Locarno, Stadtkern von Ascona, Altstadt von Bellinzona
Startort
Bahnhof Bellinzona
Anreise ÖV
Zielort
Bahnhof Locarno
Rückreise ÖV
Verpflegung
Bellinzona, Tenero, Locarno, Ascona

Routenbeschreibung

Km 0.0: Beim Bahnhof Bellinzona der Veloroute Nr. 3 Richtung Chiasso folgen.

Km 1.1: Weiterhin der Veloroute Nr. 3 Richtung Chiasso folgen.

Km 8.2: Hier zweigt die Veloroute von der Hauptroute Nr. 3 ab. Ab hier immer Richtung Ascona fahren.

Km 23.0: In Locarno unmittelbar nach dem Mövenpick die Strasse queren und auf der Seeseite auf dem Veloweg weiterfahren. Weiterhin immer Richtung Ascona.

Km 28.0: In Ascona bis zur Piazza fahren. Von dort auf dem gleichen Weg wieder zurück nach Locarno radeln.

Km 33.0: In Locarno Richtung Bahnhof fahren. Von dort fahren halbstündlich Züge zurück nach Bellinzona.

 

 

© 2016 - 2018 velotouren.ch, ein Produkt von tourenguide.ch. Alle Rechte vorbehalten. Webdesign by aquaverde GmbH, Biel.