Anmelden

Passwort vergessen

Ein Hotel suchen und buchen

Logo Booking.com

In über 640 Hotels zum ½ Preis übernachten

Exklusives Angebot für Nutzerinnen und Nutzer von velotouren.ch und von wanderungen.ch.

Als Besucherin oder als Besucher von velotouren.ch erhalten die Hotelcard exklusiv für CHF 79.- statt CHF 99.- im Jahr.

Mittelland-Route (Route 5)

Die Mittelland-Route (Route 5) führt in 9 Etappen von Romanshorn nach Lausanne. Insgesamt 370 Kilometer, davon 85 Kilometer auf nicht asphaltierten Wegen, und rund 1600 Höhenmeter liegen zwischen dem Bodensee und dem Lac Léman. Flüsse, Seen und malerische Städte bestimmen den Routenverlauf.

Veloland Schweiz - Mittelland-Route (© www.veloland.ch)

Vom Bodensee bis zum Genfersee

Die Stadt Romanshorn am Bodensee markiert den Startpunkt zur Mittelland-Route. Hier besteht Anschluss an die Rhein-Route. Von Romanshorn geht's durch den vom Obstanbau geprägten Thurgau hinüber ins St. Gallische Bischofzell und weiter bis nach Wil. Die zweite Etappe führt vom Thurtal ins Tösstal nach Winterthur. Die Altstadt ist sehenswert. Das dritte Teilstück führt direkt an den Rand des Zürcher Flughafens. Von dort geht's weiter durchs Furttal bis an die Ufer der Limmat im Aargauischen Baden. Der malerischen Altstadt sollte man unbebedingt einen Besuch abstatten.

Von Baden verläuft die Route hinüber an den Unterlauf der Reuss und schliesslich an die Aare, die ab Brugg für eine ganze Weile den weiteren Verlauf der Veloroute bestimmt. Schinznach-Bad, Wildegg und die Aargauer Hauptstadt Aarau liegen an der Route, bevor das Solothurnische Olten erreicht wird. In Aarau kreuzt die Mittelland-Route übrigens die Nord-Süd-Route. Weiter der Aare flussaufwärts folgend radelt man nach Aarburg, Aarwangen und Wangen an der Aare. Die Barokstadt Solothurn steht als nächstes auf dem Programm. Die 6. Etappe führt vorbei am Storchenhorst von Altreu ins hübsche Städtchen Büren an der Aare und schliesslich in die Uhrenmetropole Biel.

Dem südlichen Bielerseeufer folgend erreicht die Veloroute Erlach. Danach geht's hinein ins Grosse Moos. Gemüsefelder so weit man sehen kann. Von Ins führt die Mittelland-Route über die Sprachgrenze an den Neuenburgersee. Das historische Städtchen von Estavayer-le-Lac wird durchradelt, bevor das Etappenziel in Yverdon-les-Bains erreicht wird. Der letzte Abschnitt verläuft durch die grosse Ebene der Thielle nach La Sarraz. Dem Flüsschen Venoge folgend erreicht man schliesslich den Lac Léman und das Routenziel in Lausanne, wo Anschluss an die Rhône-Route besteht.


Die Etappen

1. Etappe: Romanshorn - Wil
Distanz: 36 Km
Höhenmeter: 328 m

2. Etappe: Wil - Winterthur
Distanz: 48 Km
Höhenmeter: 275 m

3. Etappe: Winterthur - Baden
Distanz: 48 Km
Höhenmeter: 275 m

4. Etappe: Baden - Olten
Distanz: 49 Km
Höhenmeter: 195 m

5. Etappe: Olten - Solothurn
Distanz: 42 Km
Höhenmeter: 185 m

6. Etappe: Solothurn - Biel
Distanz: 32 Km
Höhenmeter: 34 m

7. Etappe: Biel - Ins
Distanz: 33 Km
Höhenmeter: 70 m

8. Etappe: Ins - Yverdon-les-Bains
Distanz: 51 Km
Höhenmeter: 192 m

9. Etappe: Yverdon-les-Bains - Lausanne
Distanz: 51 Km
Höhenmeter: 304 m